150 Jahre - der Kirchenchor St. Nikolaus Darfeld


Mit Freude blickt der Kirchenchor Darfeld auf sein 150-jähriges Bestehen, das in diesem Jahr gefeiert wird. Auf dem Bild ist Anni Lennartz, die dem Chor 25 Jahre angehört, links vorn zu sehen, direkt links dahinter das Neumitglied Dagmar Möllmann. Foto: Martina Hegemann

Gern erinnerten sich die Chormitglieder unter anderem an ihre Auftritte bei der Einweihung des Backhauses, dem Erntedankgottesdienstes am Bahnhof und der Ökumenischen Kirchennacht. Aber auch die traditionellen Gottesdienstgestaltungen, zum Beispiel zu Weihnachten, machten nicht nur dem Chorleiter Frank Rzeha viel Freude.

Pfarrer em. Otto Banse zeigte sich in seiner Ansprache als Ehrenpräses sehr erfreut darüber, dass der Chor das Gemeindeleben bereichere: „Ich bin stolz, dass der Kirchenchor schon so lange existiert und jetzt sein Jubiläum feiern kann. Der Chor hat eine gute Entwicklung gezeigt und ist, gemeinsam mit anderen, eine Leuchte für die Gemeinde.“

Daher dürfe das Jubiläum zurecht gefeiert werden. Genau das wird nun vorbereitet. Ganz sicher wird es eine Jubiläumsmesse im Herbst geben (der genaue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben), in der, so Chorleiter Frank Rzeha, Body-and-Soul-Elemente eine große Rolle spielen werden.

Erfreulich war auch die Ehrung von Anni Lennartz für 25 Jahre Mitgliedschaft.

 


Chorleiter: Frank Rzeha